05.03.16, wA: OFC-SV Hochland-Fischborn 22:18 (10:11)

An diesem Samstag Nachmittag stand das letzte Spiel der Saison und auch das letzte Spiel mancher Jugendspielerinnen an. Wie auch letzte Woche sind wir das Spiel ohne Torhüterin angetreten. Der Anpfiff erklang und das Spiel ging los. Es verlief relativ ausgeglichen und uns passierten in der ersten Halbzeit wenige Fehlpässe. Wir standen stark in der Abwehr und haben vorne unsere Chancen um Tore zu werfen deutlich genutzt. Es reichte zur Halbzeitpause leider nicht zu einem Vorsprung, weshalb wir mit einem Punktestand von 10:11 in die Pause gingen.

wA
Beate Ruhnau(Trainerin), Friedericke Leiner, Elena Müller, Zara Mitrev, Lena Ruhnau, Sara Bernau, Michael Weis (Trainer), Paul Markovic (Trainer). Melisa Bezgin, Charlotta Sinnß , Sarah El-Baouti, Jelena Srebro, Franziska Ritter, Antonia Götz Es fehlen. Gizem Kalin, Elena Bonifer

In der Pause erholten wir uns gut, was man deutlich an der Abwehr sehen konnte, da wir in der zweiten Halbzeit noch besser standen und wenige Tore zugelassen haben. Im Angriff haben wir mit vielen 1gegen1 Situation Tore erzielen können. Wir haben bis zum Ende hart gekämpft und sind mit einem glücklichen letzten Saisonsieg von 22:18 nach Hause gegangen.
Auch an diesem Spieltag möchten wir einen Dank an Sara & Antonia aussprechen, die sich als Torfrauen bereit erklärt haben.

Es spielten: Gizem Kalin (7), Franzi Ritter (5), Zara Mitrev (4), Melisa Bezgin (2), Elena Müller (2), Sara Bernau (1. Halbzeit Tor, 1), Antonia Götz (2. Halbzeit Tor, 1), Mara Kühn

Und auch von uns allen noch ein fettes Dankeschön an unsere Trainer, Michael und Beate, die uns die ganze Saison lang unterstützt haben und immer fest an uns geglaubt haben. Die Saison war nicht leicht, aber wir können alle stolz auf unseren 2. Platz der Tabelle sein. Also danke für alles.

G & F