09.10.2016; Da I: TV Altenhaßlau - OFC I 19:17 (12:9)

Wiederum trauerten die Kickers-Damen den vergebenen Chancen hinterher, denn man hätte die favorisierten Altenhaßlauerinnen durchaus mehr fordern können. Mit 17:19 schlägt nun leider die zweite Saisonniederlage zu buche.

Damen1

Das Spiel begann für den OFC etwas frustrierend. Erst in der 12. Spielminute gelang der erste Treffer. Zuvor hatten man einige hochkarätige Torchancen vergeben. Mit einer verbesserten Abwehrarbeit kämpften sich die Kickers ins Spiel zurück. Zur Halbzeit hieß es 9:12 aus Sicht des OFC.
Nach dem Wechsel hatten beide Angriffsreihen Probleme, Tore zu erzielen. Die Chancen für den OFC, näher heran zu kommen, waren da, wurden aber leider kaum genutzt. Gegen Ende des Spiels wurde es noch einmal spannend, Jasmin Pietruska im Tor der Kickers hielt die Kickers im Spiel, die Kickers waren bis auf einen Treffer dran, allerdings reichte es am Ende nicht.
Kommendes Wochenende müssen sich die Kickers-damen zwingend steigern, um dem nächsten Gegner, der TSG Bürgel II, möglichst zwei Punkte abzuknöpfen.
OFC Kickers: Jasmin Pietrauska (Tor), Mara Kühn (Tor), Zara Mitrev 2, Rina Axhimusa, Yara Huisman 2, Nadija Sijaric 2, Noemi Drabant-Perez, Jana Wurtinger 6/3, Carola Staab 3, Stefanie Kietura 2/1.

Spielfilm: 4:0, 5:3, 8:6, 11:7, 12:9 – 13:11, 15:13, 16:15, 17:16, 19:17.

Jens