15.10.2016; Da I: OFC I – TSG Bürgel II 22:21 (14:11)

Einen spannenden Schlagabtausch lieferten sich die Damen des OFC mit der Zweiten der TSG Bürgel im Lokalderby. Die Kickers hatten am Ende mit 22:21 die Nase vorne und konnten damit ihren zweiten Saisonerfolg verbuchen.

Damen1

In der ersten Halbzeit wirkte der OFC sicherer und konnte sich drei Tore Vorsprung bis zur Pause erarbeiten. Bürgel steigerte sich nach dem Wechsel und konnte den Vorsprung aufholen.
In der spannenden Schlussphase unterliefen beiden Teams viele Fehler. Beim Stand von 22:19 durch einen verwandelten Tempogegenstoß von Steffie Kietura, sah man die Kickers schon als sicheren Sieger. Doch Bürgel gab nicht auf, erzielte zwei Tore in Folge und forderte damit den OFC bis zur letzten Sekunde. Die Kickers-Damen feierten ihren knappen Erfolg überglücklich und gehen sicherlich mit mehr Selbstvertrauen in die nächste Partie nach den Herbstferien gegen die TSG Niederrodenbach.

OFC Kickers: Jasmin Pietrauska (Tor), Mara Kühn (Tor), Nina Jöckel 2, Zara Mitrev 2, Rina Axhimusa 1, Yara Huisman 3, Nadija Sijaric 9/2, Denise Schäfer, Jana Wurtinger 2, Carola Staab, Diana Nicola 2, Stefanie Kietura 1.

Spielfilm: 2:0, 5:2, 8:4, 10:7, 14:11 – 16:12, 19:16, 21:19, 22:19, 22:21

Jens