16.01.2016 He I: HSG Dreieich II - OFC Kickers 25-41 (14-20)

Das erste Spiel im Jahr 2016 war von Seiten unseres Teams eine beeindruckende Vorstellung. Von Beginn an dominierten unsere Jungs das Geschehen. Insbesondere im Abwehrbereich wurden die durchaus nicht untalentierten Angreifer erheblich unter Druck gesetzt.

Männer I
Pascal Strohl, Christopher Wicklein, Carl-Philipp Erk, Sercan Aslam, Corelius Göbel, Philipp Kuhn Felix Göbel (Co-Trainer), Michael Weis, Dennis Epping, Jona Holz, Norbert Thanscheidt (Trainer),Max Langsdorf, Jannis Ruhnau, Tobias Günther, Christopher Rieth, „Richy“ Dieter, Mario Markovic Es fehlen: Daniel Adolph und Fabian Sauer

Unsere Quote bei der Chancenverwertung war relativ hoch, sodass wir uns sehr schnell einen deutlichen Vorsprung erarbeiteten. Lediglich die letzten drei Minuten der ersten Halbzeit konnte Dreieich in Überzahl vier Tore in Folge erzielen und das Ergebnis aus ihrer Sicht etwas freundlicher gestalten.
Auch in der zweiten Halbzeit hielten wir das Tempo hoch und bauten unseren Vorsprung kontinuierlich aus. Bereits in der 40.Minute war bei Stand von 29-18 für uns die Entscheidung gefallen. Aufgrund einer über die gesamte Spielzeit konzentrierten Leistung in Abwehr und Angriff ist der Sieg auch in dieser Höhe verdient.
Wir hoffen auf ein ähnlich starkes Auftreten unserer Jungs am nächsten Sonntag in Hanau.

Spielfilm : 0-4, 3-5, 5-10, 8-15, 14-20 – 16-22, 18-29, 20-32, 22-37, 25-41

Es spielten:
Tobias Günther, Christopher Rieth, Max Langsdorf, Michael Weis (2), Cornelius Göbel (10), Mario Markovic (3), Carl-Philipp Erk (5), Christopher Wicklein (1), Fabian Sauer (6), Sercan Aslam, Pascal Strohl (9), Philipp Kuhn (3), Dennis Epping (2)