16.04.2016, Da I: TSG Niederrodenbach – OFC 1 18:20 (11:10)

Im letzten Saisonspiel gab es bei der TSG Niederrodenbach die erwartete harte Auseinandersetzung. Mit einem 20:18 behielten die OFC Damen die Oberhand und belegen abschließend wie im Vorjahr den 6. Platz in der Tabelle der A-Bezirksliga.

Da I
Carola Staab, Denise Schäfer, Yara Huismann, Noemi Drabant Perez, Steffi Kietura, Rina Axhimusa, Kathinka Jager, Christopher Brocke (Trainer), Jasmin Pietruska, Jens Pröse (Trainer) Nadija Sijaric, Jaqueline Vidak, Nina Jökel, Zara Mitrev, Sina Schäfer, Jana Wurtinger, Laura Kuhn, Anja Srebro Es fehlt: Diana Nicola

Die Kickers begannen mit Problemen in der umgestellten Deckung. Die TGS Rückraumspielerinnen kamen das ein und andere Mal frei zum Schuss. Im Angriff konnten die Lücken nicht ausgenutzt werden. Mit einem 10:11-Rückstand ging es für den OFC in die Pause.
Nach dem Wechsel die stärkste Zeit des OFC. Mit der Umstellung der Deckung kam etwas mehr Sicherheit in der Defensive und im Angriff konnte man mit vier Toren in Folge erst mal etwas Abstand zum Gegner aufbauen. Doch wer glaubte, die Kickers Frauen seien „durch“, sah sich getäuscht. Der Angriff wirkte auf einmal wieder zögerlich und Niederrodenbach kam kurz vor Schluss auf ein Tor heran. Letztendlich behielt Nadija Sijaric beim entscheidenden 7-Meter zum 20:18 die Nerven.
OFC Kickers: Jasmin Pietruska (Tor), Nina Jöckel 1, Zara Mitrev 1, Rina Axhimusa 1, Yara Huisman 2, Nadija Sijaric 6/3, Gizem Kalin 2, Noemi Drabant-Perez, Jana Wurtinger 1, Laura Kuhn 5, Carola Staab, Diana Nicola, Stephanie Kietura 1.

Spielfilm: 2:0, 2:2, 6:4, 7:8, 9:9, 11:10 – 13:12, 13:16, 16:19, 18:20

Saisonstatistik: (Einsätze/Tore)
Tor:
Jasmin Pietruska (18/-), Sandra Kratz (8/-), Lioba Wildhirt (1/-)
Feld:
Anja Scebro (1/-), Carola Staab (18/23), Daniela Jung (3/6), Denise Schäfer (11/1), Diana Nicola (15/19), Franziska Müller (5/6), Franziska Ritter (3/7), Gizem Kalin (5/2), Jana Wurtinger (12/15), Jaqueline Vidak (4/1), Kathinka Jager (4/1), Laura Kuhn (17/31), Lena Geyer (3/1), Nadija Sijaric (16/80), Nicola Hedderich (2/4), Nina Jöckel (11/7), Noemi Drabant-Perez (13/5), Rina Axhimusa (17/28), Sina Schäfer (12/24), Stephanie Kietura (18/72), Yara Huisman (14/27), Zara Mitrev (2/2).

Jens