21.03.15 TV Großkrotzenburg - OFC Kickers 21-33 (12-14)

Nach vier Siegen in Folge wollten wir auch in Großkrotzenburg unsere Serie fortsetzen. Dass unser Gegner besser als der 10.Tabellenplatz ist, zeigte dieses Team am letzten Wochenende als die Krotzenburger den Tabellendritten, die HSG Oberhessen besiegen konnten. Wir waren also gewarnt und wollten den Gegner nicht unterschätzen.

In der zehnten Minute kassierten wir unsere erste Zweiminutenstrafe, konnten aber trotzdem in der Folge einen Vorsprung von drei Toren herausarbeiten. Leider war unsere Abwehr immer wieder etwas unaufmerksam, sodass die TVG über die Außenposition und dem Kreisläufer erfolgreich sein konnte. Das Spiel blieb in dieser Phase sehr eng und wir führten zur Halbzeit mit zwei Toren.
In der zweiten Hälfte wollten wir unsere Abwehr stabilisieren und weiterhin das Tempo hoch halten, da der Gegner nur über begrenzte Wechselmöglichkeiten verfügte. Wir begannen sehr stark und konzentriert und bauten unsere Führung auf sieben Tore aus. Trainer Norbert wechselte jetzt durch und wir konnten im Gegensatz zu unserem Gegner nach wie vor hohes Tempo gehen und unser Spielniveau halten. Am Ende erreichten wir einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg.
Unser ausgeglichener Kader ist zurzeit unsere große Stärke, und wir hoffen auch am nächsten Wochenende in Hanau erfolgreich sein zu können.

Es spielten:
Tobias Günther, Christopher Rieth, Paul Markovic (3), Pascal Strohl (6), Max Langsdorf, Manuel Dieter (3), Michael Weis (4), Philipp Kuhn (4), Christopher Wicklein (1), Cornelius Göbel (1), Daniel Adolph (2), Mario Markovic (7), Jannis Ruhnau (2),