Kickers Offenbach - HSG Maintal 26:22 (12:10)

Tabelle - BOL - Stand:16.10.2016

Am fünften Spieltag der Bezirksoberliga trafen die Offenbacher Kickers auf die HSG Maintal, welche nach der Niederlage gegen Klein-Auheim in Offenbach was holen und so die Kickers ärgern wollten. Beide Teams gingen ersatzgeschwächt in die Partie. Die Offenbacher taten sich von Beginn an schwer und fanden nur schwer in ihr Tempospiel. Das Kräfteverhältniss beider Teams war von Beginn an sehr ausgeglichen. Erst nach 15 Minuten gelang es den Kickers sich leicht abzusetzen. Die Chancenverwertung auf Offenbacher Seite ließ jedoch im ersten Durchgang zu wünschen übrig, immer wieder scheiterte die Kickers am starken Maintaler Torwart und ermöglichte es so der HSG immer wieder zu verkürzen.
Im zweiten Durchgang führten die Offenbacher zeitweise mit fünf Tore, vergaben jedoch beste Möglichkeiten sich höher abzusetzten. Die HSG verkürzte zum Ende noch einmal auf zwei Tore. In den letzten Minuten war Torwart Christopher Rieth auf Offenbacher Seite der Fels in der Brandung. Mehrere 100 Prozentige Chancen der HSG vereitelte er und führte so die Offenbacher Kickers letztendlich zu einem glücklichen 26:22 Sieg gegen stark aufspielende Maintaler.

Es Spielten:
Christopher Rieth (TW), Florian Ritter, Max Langsdorf (1), Pascal Strohl (1), Fabian Sauer (4), Carl-Philipp Erk (4) , Corny Göbel (5), Philipp Kuhn (2), Thomas Steines, Jan Beyer(1), Sercan Aslam, Florian Küchler (7), Michi Ritter (1)

Spielfilm: 2:2, 4:4, 8:5, 10:6, 10:9, 12:10 – 15:10, 17:15, 20:17, 22:19, 24:22, 26:22