OFC - HSG Hanau 27:25 (13:14)

Verdienter Sieg im Heimspiel gegen Hanau.

B-Jugend (Männlich)

Nach hartem Kampf besiegt der OFC den Tabellenzweiten.
Das Spiel begann ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich entscheidend absetzten. Bis zur Halbzeit wechselte die Führung und man ging mit einem Tor Rückstand in die Halbzeitpause.
Der zweite Spielabschnitt begann denkbar schlecht, die HSG kam konzentrierter aus der Kabine und warf sich einen 4-Tore Vorsprung heraus. Die Mannschaft gab sich jedoch nicht auf und konnte dank starker Leistung den Rückstand in die erste 3-Tore Führung verwandeln und diese bis zum Ende verteidigen.

Starke Leistung und starker Kampf in Angriff und Abwehr. So kann es in den letzten Spielen inklusive des Spiel des Jahres weitergehen.

Spielfilm: 1:0, 4:4, 8:8, 9:11, 12:12, 13:14(Hz.), 13:17, 16:20, 21:21, 25:23, 27:25

OFC: Timon Oppermann; Lenny Bräuner (4), Jona Holz (3), Jan Beyer (5), Michael Ritter (7), Hendrik Pröse (3), Hendrik Schumacher(4), Visnu Vasanthakumaran, Jonas Sommer (1), Jonas Eberhardt, Leonard Reitbauer